Heilpraktiker / Naturheilprakiker

Grund- & Fachausbildungen

 

In unserer Diplom Heilpraktiker Grundausbildung vermitteln wir das, als Voraussetzung für eine Kassenzulassung vorgeschriebene Fachwissen SM/EM, sowie das Grundwissen aller EM Fachrichtungen:

Die Grundausbildung umfasst 10 umfangreiche Module, vier aus dem Bereich SM (Schulmedizin) sowie 6 aus dem Bereich EM (Erfahrungsmedizin), Ernährung und Psychologie.

In den Heilpraktiker Modulen (EM = Erfahrungsmedizin) wird, unter Anderem, ein umfangreiches Grundwissen zu insgesamt 48 Therapien aus den Bereichen TEN (Traditionelle Europäische Naturheilkunde), TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), TIM/TTM ( Traditionelle Indische Medizin, Traditionelle Tibetische Medizin) sowie EMT/KLM (Energetische Manuelle Therapien, Klassische Massagen) in dem Umfang vermittelt, dass diese zum Beispiel auch Patienten zur praktischen Anwendung zu Hause vermittelt werden können. 
Damit erhalten Sie bereits im Rahmen der Grundausbildung ein umfangreiches Wissen, welches es Ihnen auch ermöglicht festzustellen, in welchen Bereichen Sie konkret Schwerpunkte setzen möchten.
 

Im Sinne der ganzheitlichen Betrachtung und Therapie ist es uns wichtig, insbesondere bei den, doch recht vielfältigen Therapiemöglichkeiten, einen umfassenden Einblick zu gewährleisten. Damit sind Sie auch in der Lage, sich später von anderen Anbietern, welche Beispielsweise eine Ausbildung direkt zum Heilpraktiker TEN absolviert haben, abzuheben.

Generell ist die Ausbildungsdauer bei all unseren Ausbildungen zeitlich unbefristet. Unsere Ansprechpartner/ Tutoren stehen bis zum Abschluss, egal wie lange Sie hierfür benötigen, ebenso wie bei Fragen auch nach Abschluss der Ausbildung, zur Verfügung.

Im Anschluss an die Grundausbildung oder auch parallel dazu bieten wir die Spezialisierung in den Fachrichtungen TEN, TCM sowie TIM (Ayurveda) an. Hier können Sie wählen, welche Fachrichtung Sie in der Praxis anbieten möchten. 


Die Ausbildung bestehen aus zeit- und ortsunabhängigen Einheiten im begleiteten Selbststudium, welche zeitlich flexibel von jedem Ort der Welt aus nach eigener Zeiteinteilung zu jeder Tages- und Nachtzeit, ganz nach eigenen Bedürfnissen und zur Verfügung stehender Zeit, unter Berücksichtigung von Beruf, Familie und Freizeit absolviert werden können. Alle Skripte werden im OnlineCampus im eigenen Studienbereich, zeitlich unbefristet, zur Verfügung gestellt, sind didaktisch aufbereitet und ermöglichen so ein effektives, leichtes Erlernen der vermittelten theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte. Die Einheiten verfügen über zeitunabhängige Selbstkontrollprüfungen und durch unsere Tutoren bewertete Abschlussprüfungen. Mit den Selbstkontrollprüfungen kann das erlernte Wissen eigenständig überprüft werden. Sofern die jeweilige Selbstkontrollprüfungen erfolgreich absolviert wurden, kann die Abschlussprüfung absolviert werden. 
Ergänzt wird die Einheit des begleiteten Selbststudiums in Zusammenarbeit mit SaViEs.education durch zeitlich flexible Präsenzeinheiten mit Auswahlterminen in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Spanien und Irland. Bei den Präsenzeinheiten wird theoretisch Erlerntes vertieft und praktisch geübt. Voraussetzung für die Teilnahme an den jeweiligen Präsenzeinheiten ist die bestandene Abschlussprüfung der jeweiligen Einheiten im begleiteten Selbststudium.  
Alle Ausbildungen sind zeitlich unbefristet. Die Abschlussprüfung der Grundausbildung bwz. einer Fachausbildung kann frühestens 30 Monate nach Ausbildungsbeginn erfolgen, bei Kombination Grundausbildung mit einer Fachausbildung frühestens 42 Monate nach Ausbildungsbeginn. Für die Zulassung zur Abschlussprüfung müssen alle, durch die Tutoren bewertete Abschlussprüfungen und Teilnahmen an den jeweiligen Präsenzeinheiten vorliegen.
Zusätzlich bieten wir, in Zusammenarbeit mit SaViEs.education an jedem gewünschten Ort weltweit ergänzend praktische IntensivEinzelTraining (IET) oder  BodyVital.holiday Ausbildung-WorkShop-Reise an.
Optional, ortsunabhängig und flexibel in der Zeiteinteilung finden im OnlineCampus, für Teilnehmer dieser Ausbildungen kostenfrei, OpenMeetings, BBB & Webinare statt.     


Die angegebenen Ausbildungspreise beinhalten den Zugang zu unserem OnlineCampus, alle Ausbildungsskripte für das zeit- und ortsunabhängige, begleitete Selbststudium mit insgesamt über 10.000 Seiten Lehrmaterial in der Grundausbildung sowie über 8.000 Seiten in der Spezialisierung, zeitlich flexible Einheiten im OnlineCampus , Einschreibegebühr, Prüfungsgebühr, Zertifikat- und Diplomgebühr, Betreuung während und ebenfalls nach Abschluss der Ausbildung.
Viele Studenten zum Naturheilpraktiker besitzen bereits Ausbildungen im medizinischen Bereich, sodass nur Wenige alle vorgegebenen Präsenzeinheiten absolvieren müssen. Aus diesem Grund gibt es keinen starr vorgegebenen Stundenplan. Bei den Präsenzeinheiten können die Termine flexibel ausgewählt werden. Voraussetzung für die jeweilige Teilnahme an den Präsenzeinheiten ist das vorherige Erlernen des Fachgebietes und die Vorlage der Bescheinigung zur bestandenen Abschlussprüfung dieses Themas.
Es stehen insgesamt 75 Präsenzeinheiten à 4 Stunden zu einer Kostenpauschale von jeweils 50 CHF zur Verfügung.
Diese einzelnen Einheiten können, je nach Bedarf, entweder tageweise oder auch zusammenhängend an einem Wochenende oder auch wochenweise absolviert werden.

 

Studenten, welche bei uns die Diplom Heilpraktiker Grundausbildung absolvieren/ absolviert haben, erhalten 50% Rabatt auf die Heilpraktiker Fachausbildung sowie 30% Rabatt auf unsere Heilpraktiker Spezialisierungen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung, schreiben Sie uns eine Email an info@naturheilschule-schweiz.com

Unsere Diplom Heilpraktiker Grundausbildung & Fachausbildungen